KozieMe personalisieren

Möchtest du gerne dein KozieMe mit deinen Lieblingstönen personalisieren? Kein Problem! Zusammen mit KozieMe bekommst du einen USB-Stick mitgeliefert, indem sich eine SD-Karte befindet. Auf diese SD-Karte kannst du deine gewünschten MP3 Dateien laden. Das kann ein Hörbuch, eine persönliche Nachricht von Freunden oder Familie oder deine Lieblingsmusik sein. So machst du KozieMe zu deinem KozieMe!

Wie personalisiere ich mein KozieMe?

In dem mitgelieferten USB-Stick findest du die SD-Karte. Diese Karte ist nur für dein KozieMe bestimmt. Stecke den USB-Stick in deinen Computer oder Laptop. Lies in der folgende Anleitung, wie du dein KozieMe personalisieren kannst. Vorsicht: Schalte dein KozieMe aus, bevor du die SD-Karte entfernst oder einsteckst. 

Für Windows-Benutzer:

Benutzt du einen Computer, der mit dem Windows-Betriebssystem läuft? Dann folge dieser Anleitung: 

  1.  Stecke deinen USB-Stick in den Computer oder Laptop. Der USB-Stick ist nur für KozieMe Dateien zu benutzen. Öffne 'Dieser PC' auf deinem Computer. In der linken Spalte siehst du 'Dieser PC' stehen. Klicke darauf und klappe das Menü darunter auf. Unter 'Dieser PC' siehst du ganz unten den Menüpunkt 'lokales Laufwerk'. Darunter steht 'Kozie Audiokarte' Klicke darauf um die Daten zu sehen, die auf der SD_karte gespeichert sind.
  2.  Hast du die MP3-Daten, die auf die SD-Karte geladen werden sollen, alle auf deinem Computer? Dann folge den unterstehenden Schritten. Wenn nicht dann scrolle etwas weiter nach unten und folge den Anweisungen unter „MP3 Dateien von deinen Lieblingstönen erstellen.
  3.  Gehe zu dem Ordner, wo deine MP3-Dateien liegen und kopiere diese Dateien. Gehe dann wieder in die linke Spalte zu „Kozie Audiokarte“ und platziere neben den schon bestehenden Dateien deine kopierten MP3-Dateien. Achte darauf, dass es sich dabei um MP3-Dateien handelt. Du erkennst diese an der Endung des Dateinamens. Andere Dateien können nicht auf die SD-Karte geladen werden. 
  4.  Es kann sein, dass du zu viele Dateien auf deine SD-Karte geladen hast und zu wenig Speicherplatz vorhanden ist. Wähle dann deine meist favorisierten Stücke und lasse die anderen weg. Diese kannst du eventuell später noch mit den schon bestehenden austauschen um wieder etwas Neues auf die SD-Karte zu laden.
  5. Wenn alle Dateien auf die SD-Karte gespeichert worden sind, kannst du anschliessend die Karte wieder sicher aus dem Computer entfernen. Klicke dazu in die linke Spalte auf das Icon neben „Kozie Audiokarte“. Dein Computer hat nun die SD-Karte sicher abgemeldet. Wenn du das Icon deiner SD-Karte nicht mehr in der linken Spalte deines Finders siehst, kannst du den USB-Stick aus dem Computer entfernen.

Für Apple Nutzer

Möchtest du einen iMac oder ein Macbook benutzen, um deine Lieblingstöne auf die SD-Karte zu laden? Dann folge dieser Anleitung:

  1.  Stecke deinen USB-Stick in den Computer oder Laptop. Der USB-Stick ist nur für KozieMe Dateien zu benutzen. Öffne den „Finder“ auf deinem Computer und klicke in der linken Spalte auf „Kozie Audiokarte“. Du siehst nun die Daten, die auf der SD-Karte bereits gespeichert sind.
  2.  Hast du die MP3-Daten, die auf die SD-Karte geladen werden sollen, alle auf deinem Computer? Dann folge den unterstehenden Schritten. Wenn nicht dann scrolle etwas weiter nach unten und folge den Anweisungen unter „MP3 Dateien von deinen Lieblingstönen erstellen.
  3.  Gehe zu dem Ordner, wo deine MP3-Dateien liegen und kopiere diese Dateien. Gehe dann wieder in die linke Spalte zu „Kozie Audiokarte“ und platziere neben den schon bestehenden Dateien deine kopierten MP3-Dateien. Achte darauf, dass es sich dabei um MP3-Dateien handelt. Du erkennst diese an der Endung des Dateinamens. Andere Dateien können nicht auf die SD-Karte geladen werden. 
  4.  Es kann sein, dass du zu viele Dateien auf deine SD-Karte geladen hast und zu wenig Speicherplatz vorhanden ist. Wähle dann deine meist favorisierten Stücke und lasse die anderen weg. Diese kannst du eventuell später noch mit den schon bestehenden austauschen um wieder etwas Neues auf die SD-Karte zu laden
  5. Wenn alle Dateien auf die SD-Karte gespeichert worden sind, kannst du anschliessend die Karte wieder sicher aus dem Computer entfernen. Klicke dazu in die linke Spalte auf das Icon neben „Kozie Audiokarte“. Dein Computer hat nun die SD-Karte sicher abgemeldet. Wenn du das Icon deiner SD-Karte nicht mehr in der linken Spalte deines Finders siehst, kannst du den USB-Stick aus dem Computer entfernen.

MP3-Dateien von deinen Lieblings Geräuschen erstellen.

Du kannst verschiedene Audio-Dateien auf die SD-Karte deines KozieMe laden – ein Hörbuch zum Beispiel oder dein Lieblingsmusik Stück. Wie das geht? Lies folgende Anleitung!

Ein Hörbuch als MP3-Datei

Du kannst über verschiedene Verlage, aber auch auf Websites wie amazon.com Hörbücher kaufen. Du bekommst dann via E-Mail das Hörbuch im MP3-Format zugeschickt. Lade die Datei aus der E-Mail so herunter, dass du sie gut finden kannst. Das Hinzufügen der Datei zu deinem KozieMe wird dann etwas einfacher.

Eine Sprachnachricht aufnehmen

Du kannst eine persönliche Sprachnachricht aufnehmen und auf die SD-Karte deines KozieMe laden. Dazu nimmst du eine Sprachnachricht mit deinem Mobiltelefon oder deinem Computer auf. Wenn du eine Sprachnachricht aufnimmst, wird diese automatisch als MP3 gespeichert. Merke dir gut, wohin du diese Sprachnachricht gespeichert hast, damit du sie nachher wiederfindest. Von deinem Telefon kannst du die aufgenommene Datei einfach per E-Mail an dich selbst senden und sie dann von deinem Computer aus auf die SDKarte laden.

Deine Lieblingsmusik hinzufügen

Hast du dir gut überlegt, welche deiner Lieblingsstücke du auf dein KozieMe laden möchtest? Das ist der erste Schritt. Danach musst du sie nur noch auf iTunes finden und herunterladen. Speichere alle Musikstücke in einen Ordner. Das Hinzufügen der Dateien zu deinem KozieMe wird dann etwas einfache.

DE
NL EN DE